I. Zug

Zugführer Oberleutnant Joachim Krezdorn

Waffenrock: Württembergische Uniform um 1864/71 – dunkelblau, zweireihig und übergeknöpft – Kragen, Vorstösse und Ärmelaufschläge rot – Achselwülste und Schultergeflecht schwarz-rot   Hose: schwarz oder weiß (Paradeuniform) – Lederzeug: Weißes Koppel mit Messingschloss

Kopfbedeckung: Pickelhaube mit schwarzem Haarbusch – Offiziere weiß 

Bewaffnung: Schweizer Karabiner Modell 1896/1911 mit Seitengewehr (Bajonett)

Fahne: Vorderseite blauer Grund mit Stadtansicht (1742), Stadterhebung (1276) und Fahnenweihe (1959) – Rückseite Cremeweißer Grund mit Schriftzug “Ölbergmutter schütze uns!” und dem Datum des “Maiwunders”, 1632.

Fahnenrotte
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider