Willkommensgruß der Mengener Stadtsoldaten

Wir heißen Sie herzlich willkommen auf der Internetseite der Bürgerwache Mengen.

Die Bürgerwache ist der Traditionsverein in Mengen, der die Stadt und ihre Bürgerschaft in besonderer Weise auch nach außen vertritt und repräsentiert.

Sie ist auf die Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen, sei es als aktiver Gardist, als Musiker im Spielmannszug, bei der Stadtkapelle, oder aber als passives Mitglied. Der Jahresbeitrag ist mit zur Zeit 5,- € wirklich moderat. Er darf natürlich auch selbst höher gesetzt werden.
Werden Sie daher Mitglied im Verein. Eine Beitrittserklärung können Sie ausdrucken und ausgefüllt abgeben bei den Mitgliedern des Kommandos oder des Verwaltungsrats.

Spenden helfen mit, die enormen Kosten für Uniformierung, Bewaffnung und Instrumente erträglicher zu machen. Wir sind für jede Hilfe dankbar.
Unsere Konten erfahren Sie beim Schatzmeister Manfred Müller (schatzmeister(at)buergerwache-mengen.de). 


Geben Sie bitte Ihre vollständige Anschrift auf der Überweisung an, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt ausstellen können. Natürlich können Sie Spenden auch zweckorientiert leisten, z.Bsp. für Spielmannszug, Uniformen, Fahnen, Jugendarbeit, Bürgerwachchor.

 

Wir rekrutieren laufend...........

gestandene Mannsbilder als Grenadiere, die bereit sind, in schmucker Uniform in unserem ersten oder zweiten Zug unsere Stadt zu repräsentieren. Zu den traditionellen Auftritten am Maifest, an Fronleichnam und am Volkstrauertag nimmt die Bürgerwache an besonderen weltlichen und kirchlichen Feiern und Festen teil. Auch Reisen in die nähere und weitere Umgebung zu Veranstaltungen unserer befreundeten Garden und Wehren gehören zu unserem Programm. Selbst ins Ausland wagen wir uns gelegentlich. So war die Bürgerwache im Oktober 2013 einige Tage in Rom und hatte imposante Auftritte in der Ewigen Stadt und auf dem Petersplatz im Vatikan. Im September des Folgejahrs stand ein Besuch unserer Kameraden in Südtirol an. Napoleonsfest in Ingolstadt und weitere Auftritte an besonderen Orten, zum Beispiel in Berlin, in Straßburg und in Metz krönen unser Vereinsleben in besonderer Weise.

 

Der Aufwand für eine aktive Mitgliedschaft in der Bürgerwache ist relativ gering. Die Uniform und Ausrüstung wird vom Verein kostenfrei zur Verfügung gestellt. Allerdings wird von jedem Wehrangehörigen erwartet, dass er diese in Ordnung hält und pflegt.

 

Wer kein Gewehr tragen will, für den haben wir auch im zweiten Zug eine Landsknechtstrommel.

 

Wer kann Mitglied der Bürgerwache werden?

Männer jeglichen Alters. die nicht unbedingt Bürger von Mengen sein müssen.

Wo kann man sich informieren und melden?

Auskunft kann jeder aktive Wehrangehörige geben und melden muss man sich bei einem Angehörigen des Kommandos.

Das sind:

Major Georg Bacher, Mittlerer Weg 7

Oberleutnant Stefan König, Ruhestraße 20

Leutnant Joachim Krezdorn, Aufgehende 5 (Ennetach)

 

(einfach Namen anklicken um eine Mail zu senden)

 

Beitrittserklärung zum Herunterladen
Beitrittserklärung-1.doc
Microsoft Word-Dokument [94.5 KB]
Satzung der Bürgerwache zum Herunterladen
satzung aktuell.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

Hier finden Sie uns

Bürgerwache Mengen e.V.
Mittlerer Weg 7/1
88512 Mengen

Per Mail:

hauptmann(at)buergerwache-mengen.de

Vereinsheim:

Bei der Martinskirche 10

 

In Wikipedia sind wir ebenfalls zu finden.

Kontakt

Sie erreichen den Webmaster unter folgender Rufnummer:

+49 7572 34 44 45

 

Oder per Mail unter:

webmaster(at)buergerwache-mengen.de

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerwache Mengen e.V.